Sie sind hier:  Home  Das Museum  Exponat des Monats  

Exponat des Monats März: Modell der Friedberger Mikwe

In der Reihe zum "Exponat des Monats" stellt Museumsleiter Johannes Kögler das Modell der Friedberger Mikwe (jüdisches Ritualbad) vor, das 2021/22 für ein Jahr als Leihgabe im Jüdischen Museum München in der Ausstellung „Im Labyrinth der Zeiten. Mit Mordechai W. Bernstein durch 1700 Jahre deutsch-jüdische Geschichte“ zu sehen war. Das Modell repräsentierte in dieser und in früheren Themenausstellungen deutschlandweit das Friedberger Kulturdenkmal als bedeutendes Beispiel für die wenigen erhaltenen monumentalen mittelalterlichen Ritualbäder. Dabei verweist es einerseits auf das originale Bauwerk selbst, eröffnet aber auch die Möglichkeit, eine andere Perspektive einzunehmen.
 

Zu der Führung wird außer dem Museumseintritt (4 Euro, ermäßigt 2 Euro, Familienkarte 8 Euro) keine Teilnahmegebühr erhoben.
 
Abbildung: Modell der Friedberger Mikwe
Foto: Wetterau-Museum

 
 

Link zur Ausstellung "Im Labyrinth der Zeiten. Mit Mordechai W. Bernstein durch 1700 Jahre deutsch-jüdische Geschichte" im Jüdischen Museum München (2021/22).
 

Link zum Beitrag im Blog des Jüdischen Museums München: #PostAus – Was bedeutet die Mikwe für Friedberg? von Johannes Kögler (2021)

Aktuelles

Museumsführung - Jüdisches Leben in der Wetterau heute, Mittwoch, 17.4., 18:30 Uhr

mehr...

mehr...

Sonderausstellung

Plakat "Jüdisches leben in der Wetterau heute" Wiederaufnahme 2023/24
 

WIEDERAUFNAHME
November 2023 bis Juli 2024

mehr...

Zum Seitenanfang Seitenanfang  Zu Favoriten hinzufügen Zu Favoriten hinzufügen  Datenschutz Datenschutz  Sitemap Sitemap