Sie sind hier:  Home  Die Mikwe (Judenbad)  

Mikwe (Judenbad)

Mikwe FriedbergFriedbergs außergewöhnliches Bau- und Kulturdenkmal liegt in der Erde verborgen und tritt nach außen nicht in Erscheinung: Die monumentale mittelalterliche Mikwe, das so genannte „Judenbad“. Es gehört zu einer kleinen Gruppe mittelalterlicher Monumentalmikwen, die in Deutschland erhalten sind: die Mikwen in Speyer, Köln, Worms, Friedberg, Offenburg und Andernach. Mit ihrer Tiefe von 25 Metern ist die Friedberger Mikwe die größte und eindrucksvollste unter ihnen; sie vermittelt ein außergewöhnliches Raumerlebnis. Darüber hinaus ist sie bleibendes Zeugnis für die bedeutende, vom 13. Jahrhundert bis 1942 bestehende jüdische Gemeinde Friedbergs, die ihren Ort in der zwischen Burg und Stadt gelegenen Judengasse hatte.

 

Aktuelles

Vor 75 Jahren: Kriegsende und Befreiung in Friedberg

Der 29. März 1945 in Friedberg

mehr...

Vorschau

Arp, Fontana, Goepfert, Nay. Die Sammlung Fritz Usinger

ab 17. Mai 2020 (geplant)
 

mehr...

Zum Seitenanfang Seitenanfang  Zu Favoriten hinzufügen Zu Favoriten hinzufügen  Datenschutz Datenschutz  Sitemap Sitemap