Sie sind hier:  Home  Das Museum  News-Archiv  

Sonderausstellung "Krieg und Freiheit"

Ehrenscheibe von 1814 im Wetterau-Museum

Krieg und Freiheit. Franzosenzeit und Befreiungskriege in der Rhein-Main-Region

Ausstellung vom 12. September bis 5. Oktober 2014

Die Wanderausstellung der KulturRegion FrankfurtRheinMain Projekt „Geist der Freiheit - Freiheit des Geistes“ zum Thema „Krieg und Freiheit. Franzosenzeit und Befreiungskriege in der Rhein-Main-Region“, macht vom 12. September bis zum 5. Oktober im Friedberger Wetterau-Museum Station.
 

Die Ausstellung nimmt die Jahre 1792 bis 1815 in den Blick – eine Zeit, in der fast permanent Krieg herrschte. Die Durchzüge von Truppen aller Kriegsparteien erschütterten die Region. Die Menschen erlebten gewaltige Umbrüche, Freiheitliche Ideen drangen über den Rhein. Aber um welche Freiheit ging es eigentlich, kann man zur Recht von Befreiungskriegen sprechen? 1815 war Napoleon geschlagen, aber wie stand es um die Freiheit? Die Ausstellung, die in Zusammenarbeit mit Kommunen, Museen und Archiven entstand, zeigt dafür viele lokale Beispiele.
 

Die Friedberger Ausstellung wird mit drei eigenen Ausstellungsbannern zu lokalen Themen sowie Original-Exponaten aus dem Wetterau-Museum und dem Stadtarchiv Friedberg bereichert.
 

Zu "Krieg und Freiheit" auf der Internetseite der KulturRegion FrankfurtRheinMain.
 

Für Schulen: Begleitmaterial und Dokumente zur Wanderausstellung als PDF zum download.
 


Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Aktuelles

Ferienworkshops für Kinder Herbst 2017

mehr...

17. bis 20. Oktober 2017

mehr...

Sonderausstellung

Zum Seitenanfang Seitenanfang  Zu Favoriten hinzufügen Zu Favoriten hinzufügen  Datenschutz Datenschutz  Sitemap Sitemap